Tel +43 5224 53680 E-Mail
Menü überspringen

Die nächsten Veranstaltungen:

Mi. 19.10. 2022 - 18.00 Uhr Gemischter Vortagsabend

 

Datenschutzerklärung zu Artikel 13 DSGVO

Datenschutzerklärung zu Artikel 13 DSGVO

(Daten werden direkt bei der betroffenen Person erhoben)

 

Gemäß der europäischen "Datenschutzgrundverordnung" werden Ihnen im Zusammenhang mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nachstehende Informationen erteilt.

  1. Verantwortliche der Datenverarbeitung ist die  Musikschule der Marktgemeinde Wattens,

Volderer Weg 22a, 6112 Wattens

 

  1. Datenschutzbeauftragter der Gemeinde: Mag. Christian Lechner, GemNova Dienstleistungs GmbH, Adamgasse 7a, 6020 Innsbruck, Tel. +43 (0)50 / 4711, E-Mail: datenschutz@gemnova.at

 

  1. Die Verarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:
  • der Erbringung der Leistungen der  Musikschule
  • der sozialen Interaktion und Kommunikation sowie der Dokumentation des Fortschrittes
  • der Öffentlichkeitsarbeit der Musikschule sowie der Gemeinde
  • des Informationsaustausches, Anmeldungen für Wettbewerbe oder Leistungsabzeichen zwischen der Musikschule, Musikkapellen, Tiroler Blasmusikverbandes bzw. Land Tirol

 

  1. Rechtsgrundlage (Erlaubnis der Datenverarbeitung) sind:
  • Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung
  • Einwilligung
  • Rechtliche Verpflichtung bzw. Gesetz
  • Wahrung berechtigter Interessen

Die Daten, die für den Vertragsschluss bzw. aufgrund gesetzlicher Verpflichtung notwendig sind, sind als solche bereit zu stellen, da ansonsten die Aufnahme in die Musikschule nicht erfolgen kann.

Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erteilt haben (z.B. Verwendung von Fotos, Kontaktdaten etc.) erfolgt die Verarbeitung - soweit dies nicht bereits aufgrund einer anderen Rechtsgrundlage erfolgt - nur gemäß den in der Zustimmungserklärung genannten Zwecken und im darin beschriebenen Umfang.

 

  1. Potentielle Empfänger (Empfängerkategorien):
  • Fotos, filmische Aufnahmen und Vor- und Zuname: Dritte bzw. Dienstleister die im Zusammenhang mit der Verarbeitung herangezogen werden und Leistungen erbringen (z.B. Website der Musikschule bzw. Marktgemeinde, Aussendungen etc.); Aufnahmen im Rahmen von Vorspielen oder Berichten anderer Musikschüler

 

  1. Dauer der Speicherung bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer:
  • bis zum Ausscheiden aus der Musikschule bzw.
  • bis auf Widerruf der Einwilligung; während des Musikschulbesuches sowie entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist

 

  1. Sie haben das Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein jederzeitiges Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung. Die Rechte ergeben sich aus der Datenschutz-Grundverordnung.

Genauere Informationen zu den einzelnen Rechten erhalten Sie jederzeit vom Verantwortlichen oder dem Datenschutzbeauftragen.

Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde: Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien

 

 

made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK